Erfahrungsschulen haben das Wort

Grundschule Rheinhausen

“Das Kollegium war schon seit der Vorstellung in einer Konferenz begeistert und unterstützte den Antrag zur Anschaffung.”

Ontwerp zonder titel (2).png

An der Grundschule Rheinhausen arbeiten wir seit Sommer 2017 mit den Technik-Türmen. Wir hatten eigentlich nicht erwartet, dass die Gemeinde unseren Antrag auf Anschaffung dieses Mediums genehmigt. War doch erst kurz vorher für die Nachbarschule ein Klassensatz Tablets angeschafft worden….

Doch das Konzept der Türme hat letztendlich auch unsere Vertreter in den Gremien überzeugt. Das Kollegium war schon seit der Vorstellung in einer Konferenz begeistert und unterstützte den Antrag zur Anschaffung im Haushalt 2017.

Nun arbeiten ALLE Klassen wöchentlich im Fach Werken/Technik oder auch im Sachunterricht an den Projekten. Die Kinder sind langfristig in kleine Teams eingeteilt, die sich die Boxen am Technik-Turm, der zentral im Schulhaus steht, abholen. Es gibt klare Regeln, wie damit gearbeitet werden soll und zum Abschluss des Projekts werden die Ergebnisse auf , von unserem Kollegium erarbeiteten, Arbeitsblättern gesichert und in der Technik-Mappe abgelegt. Diese Mappe enthält dann mit jedem Jahr mehr interessante und spannende Berichte von den vielfältigen Experimenten, die die Kinder während ihrer Grundschulzeit durchgeführt haben.

S.Balles
Rektorin

Albert-Schweitzer-Schule

“Technik Türme bereichern den Unterricht an der ASS.”

foto Zeitung TTU Albert-Schweitzer-schule Oelde.jpg

Die Albert-Schweitzer-Schule in Oelde hat die Technik Türme für die Grundschule seit 2013 an Ihrer Schule. Mit der Anschaffung der Technik Türme wollte man den Technik Unterricht besser in den Schulalltag integrieren und den Unterricht für die Lehrer erleichtern, so Direktorin Frau Tanja Barkey.

Frau Anne Marcher, Leherin der Klasse 4 gibt ursprünglich keinen Sachunterricht und ist somit fachfremd. Für Sie sind die Technik Türme ein wunderbares Lernkonzept. Sie findet es gut, dass praktisch gehandelt wird und es nicht auf das perfekte Ergebnis ankommt. Es geht erst einmal darum zu testen und zu machen und handlungsorientiert zu arbeiten.

Die Technik Türme greifen die basalen Fähigkeiten der Kinder auf. Die Kinder machen durch ausprobieren " Trial-and-error-Methode" Ihre eigenen Erfahrungen.

Um die Ergebnisse der Experimente, die die Kinder gemacht haben festzuhalten, hat das Kollegium eine Art Portfolio erstellt. Das ist wichtig, da die Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse Experimente machen und diese aufeinander aufbauen. Die Kinder werden durch das Aufschreiben der Experimente an das wissenschaftliche Arbeiten herangeführt.  Vermutung, Durchführung und sehen was tatsächlich passiert.

Die Anschaffung der TTU erfolgte über zwei Sponsoren. Einmal Initiativ Kreis Wirtschaft Oelde, und der Förderverein der Schule. Nachdem erst nur mit dem Technik Turm Grundschule gearbeitet wurde, hat die Schule danach auch den Technik Turm für den Kindergarten gekauft. Da noch nicht alle Kinder die Grundlagen wie z.B. Lesekompetenz hatten, die für den Technik Turm der Grundschule in einem gewissen Maß nötig sind, wollte die Schule mit dem Technik Turm Kindergarten den Grundstock legen.

Westricher Grundschule

Die Kinder erforschen Ihre eigenen Ideen und erlernen auch im sprachlichen Bereich neue technische Begriffe.

2018-11-15 Presse ProFiliis - Westricher Grundschule.jpg

An der Westricher Grundschule liegt der Schwerpunkt im Mint Bereich. Klassenlehrerin Frau Schädel, der Klasse 1 und 2, hat in den letzten Jahren sehr intensiv an der Schulentwicklung  des Mint Programmes mitgearbeitet. Mit 180 Schülern an der Schule wird Klassenübergreifend gearbeitet.

Experimentieren ist an der Schule ein eigenes Fach. Die Technik Türme unterstützen das MINT Programm. Die Kinder können schnell und ohne viel Aufwand experimentieren . Vorher wurden die Kinder von den Lehrern angeleitet. Jetzt arbeiten die Kinder mit den Technik Türmen selbstständig und kooperativ in Gruppen von 2-4 Kindern zusammen.

Die Kinder erforschen Ihre eigenen Ideen und erlernen auch im sprachlichen Bereich neue technische Begriffe.

Die Lehrer dienen als eine Art Lernbegleitung: Die Lehrer geben Impulse an die Schüler.

Zwei Jahre, nachdem Kauf der Technik Türme Grundschule, hat die Schule auch den Technik Turm für die Klasse 5 & 6 gekauft.